Nordeingang Bahnhof Saarbrücken

Hallo,

ich möchte hiermit meine im Bau befindliche Anlage "Saarbrücken" vorstellen.

Die Bauzeit beträgt jetzt ca. zwei Jahre und wurde mit EEP 14 begonnen.


Die Anlage hat eine Größe von ca. 4,5x 3,9km.

Der Bahnhof befindet sich im Anlagenzentrum und ist der Knotenpunkt für den gesamten Bahnbetrieb.

Es gibt Gleisanlagen in Richtung Neunkirchen, Homburg, Sarreguemine, Forbach (Frankreich), Fenne, Völklingen und Illingen wobei diese Ziele am Anlagenrand in virtuellen Depots enden.

Vorgesehen ist, den Bahnbetrieb über 20 Std. nach originalem Fahrplan nach zu bilden. Die Fahrtrichtungen werden über Routen und Fahrstraßen den jeweiligen Zügen zeitabhängigdurch die virtuellen Depots oder dem Fahrplan vorgegeben.

Die einzige Strassenbahn die Saarbahn, der Busverkehr, ein umfangreiches Straßennetz und die Autobahn A620 mit Autoverkehr und die Saar gehört natürlich auch dazu.


Um einige markante Gebäude der Stadt möglichst genau wieder zu geben wurden dazu Geo-Objekte und selbst erstellte Tauschtexturen eingesetzt.

In wie weit die Bebauung der Anlage mit Immobilien und Landschaftselementen ausgeführt werden kann hängt weitgehendst von der Leistungsfähigkeit meines Rechners ab.


Wenn Interesse besteht werde ich auch Bilder von einem früheren Baufortschritt hier einstellen.


Viel Spaß beim betrachten der Bilder


Viele Grüße

Karl Heinz (Schmiermax)