Mein Rhein

<p>An dem Projekt bin ich schon seit geraumer Zeit immer wieder sporadisch am Werkeln, Weiß auch, das es keine Aussicht auf Fertigstellung gibt.</p>

Comments 3

  • Hi, da bin ich ja mal gespannt. Ich arbeite seit geraumer Zeit an "meinem" Rhein.
    Mein Vorteil ist nur das ich ihn vor der Nase habe.
    Trotzdem viel Spass und frohes schaffen.
    Viele Grüße
    Peter
    • Hallo Peter, ja das waren ja mal Eindrücke eines wunderschönen Urlaubs. Ich war jung und größenwahsinnig. Habe ja inzwischen gelernt mich runterzuschrauben. Ich stelle hier mal meine alten Bilder ein, um euch doch etwas von meinen Anlagen zu zeigen. Wie gesagt, ich glaub selbst nicht, das diese Anlage jemals fertig wird. Aber durch die Eisenbahnstrecken an beiden Ufern, war das doch ein perfektes Vorbild, und die Versuchung groß. Zwischenzeitlich war ich auch an der Mosel und am Neckar. Ich liebe Flußlandschaften. Ach an der Lahn waren wir auch. Du mußt nicht gespannt sein, hab ja noch andere Projekte. Außerdem ziehe ich vor deinem Können meinen Hut. Da werde ich, obwohl ich schon lange dabei bin, niemals rankommen. Das ist auch nicht wichtig, denn jeder soll so machen, wie er kann. Gruß Fredy Grüß mir den Rhein.
    • Heb doch mein können nicht so hervor. Ich mach mirs halt einfach, gerade bei meiner Rhein-Anlage. Ich hab das Glück
      im Hessischen Ried zu wohnen. Ist recht einfach nachzubauen, flach wie ein Brett. Auf der einen Seite der Rhein und auf der anderen die Bergstraße. Wenn ich den Gebirgsbau mal irgendwann auf die Reihe bekomme würde ich auch gerne mal was vom Mittelrhein erstellen. Aber wir sind ja noch jung.
      Bis dann
      Peter